OSKAR GONSCHORR  

        Biografie

 

Geboren am 4.April 1933 in Hohenstein / Ostpreußen

Kinder: Ossip ( 1964 ) und Una ( 1967)

Lehre als Dekorationsmaler

1954-1957 Stipendiat, Studium Wandmalerei an der

Folkwang-Schule in Essen

1959-1964 Stipendiat, 10 Semester Studium an der Hochschule

für Bildende Kunst in Berlin

ca. 2 Jahre Inspizient am Hansa Theater Berlin

seitdem freischaffender Künstler in Berlin, bekannt durch technischen Realismus.

1967 Ausstellung mit Johannes Grützke in der kleinen Weltlaterne Berlin

Ausstellungen im Ausland, ua. Jugoslawien, Belgien,Holland

1970 Gründungsmitglied der Gruppe HAPP

1970 Gründungsmitglied der "Freien Berliner Kunstausstellung"

70er und 80er Jahre viele Fassadenmalereien in Berlin

wohnt seit 1980 in Berlin / Lübars